Jamaika

Die Beste Reisezeit Für Jamaika

Die Beste Reisezeit Für Jamaika Ist Im November Und Anfang Dezember, Nachdem Die Hurrikansaison Abgeklungen Ist Und Bevor Die Touristen Für Die Winterferien Eintreffen. Während Die Preise In Jamaika Während Der Hauptsaison Zwischen Januar Und März Steigen, Nehmen Die Niederschläge Von Mai Bis Juni Zu Und Die Hurrikansaison Erreicht Ihren Höhepunkt Von August Bis Oktober. Spätherbst Bis Frühwinter Ist Eine Ideale Zeit, Um Jamaika Zu Besuchen, Da Das Klima Trocken Und Sonnig Ist Und Die Reisekosten Neben Der Jährlichen Ankunft Von ›Schneevögeln‹, Die Aus Den Winterlichen Gegenden Im Norden Fliehen, Noch In Die Höhe Schnellen Müssen. Von Monatlichen Temperaturen Bis Hin Zu Wichtigen Feiertagen Und Ereignissen, Lies Hier Weiter Deinen Ultimativen Leitfaden Zur Planung Deiner Nächsten Reise Nach Jamaika.

Wetter in Jamaika

Das Wetter in Jamaika ist bekanntlich sonnig, mit einer durchschnittlichen Jahreshöchsttemperatur von 29 Grad C und einer durchschnittlichen Tiefsttemperatur von 23 Grad C. Der Winter ist die Trockenzeit, und das perfekte Wetter zum Sonnenbaden ist ideal für Schneevögel, die vor dem Polarwirbel zu den berühmten Stränden der Insel fliehen wollen. Als eine der größten Inseln der Karibik variiert das Wetter auf Jamaika je nach Region, und in Berggebieten wie Ocho Rios und Port Antonio ist es regnerischer, und an Reisezielen wie Montego Bay und Negril milder.

In Jamaika gibt es durchschnittlich 82 Zoll Jahresniederschlag.2 Obwohl die letztgenannten Ziele nur eine Regenzeit im Herbst haben, erleben Ziele wie die Hauptstadt Kingston zwei Regenzeiten, sowohl im Frühling als auch im Herbst. Die Hurrikansaison in Jamaika beginnt im Juni und erreicht ihren Höhepunkt von August bis Oktober, bevor sie im November offiziell abklingt. Vorsichtige Besucher, die während der Hurrikansaison nach Jamaika reisen, sollten den Abschluss einer Reiseversicherung im Voraus in Betracht ziehen.

Hochsaison für Touristen in Jamaika

Die Hauptreisezeit in Jamaika beginnt offiziell zusammen mit der Ferienzeit Mitte Dezember, wenn die Insel mit Weihnachten, Boxing Day und Neujahrsfeiern zum Leben erweckt wird. Die Preise im Tourismus steigen zu dieser Zeit und die gestiegenen Flugkosten und teuren Hotelbuchungen setzen sich in den verkehrsreichsten Monaten von Januar bis März fort. Kostenbewusste Reisende sollten einen Besuch im Frühling, Sommer oder Herbst in Betracht ziehen; Wir empfehlen, im November und Anfang Dezember nach Jamaika zu reisen, bevor die Masse der Urlauber eintrifft. Reisende, die Jamaika während der Hochsaison besuchen möchten, sollten im Voraus planen und Flüge und Unterkünfte so früh wie möglich buchen, um spätere Ausgaben zu vermeiden.

Wichtige Feiertage und Veranstaltungen

Von Reggae bis Dancehall, Jamaika hat eine reiche Musikgeschichte und war nicht nur die musikalische Heimat von Bob Marley, sondern auch von Johnny Cash und Keith Richards zu verschiedenen Zeitpunkten ihrer Karriere. Besucher werden ermutigt, über Reggae-Festivals und Konzerte, die routinemäßig auf der Insel stattfinden, an der Musikgeschichte der Insel teilzuhaben. Viele Veranstaltungen und Festivals in Jamaika finden das ganze Jahr über statt, aber Höhepunkte sind die Bob Marley Week im Februar und die Jazz Week im Juni. In den Monaten Februar bis April darf der Bacchanal-Karneval mit Reggae-Aufführungen, Paraden und Kostümen nicht verpasst werden.

Januar

Der Januar markiert den Höhepunkt der Touristensaison in Jamaika, die Mitte Dezember in Verbindung mit der Ferienzeit beginnt. Das Wetter ist ideal für Besucher, da dies die trockenste Jahreszeit ist und das Wetter nicht zu heiß ist, mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 30 °C und einer durchschnittlichen Tiefsttemperatur von 21 °C. Reisende sollten leichte Kleidung und einen leichten Pullover für die Abende einpacken.

Sehenswerte Veranstaltungen: 

Die Maroons waren afrikanische Sklaven, die in die Berge Westjamaikas flohen, um ihre Freiheit zu erringen, und sie werden jeden 6. Januar mit dem Accompong Maroon Festival im Accompong Village gefeiert.3 Das Festival erinnert an die Unterzeichnung des Friedensvertrags zwischen den Maroons und der britischen Regierung und findet seit über 200 Jahren statt. Die Feierlichkeiten umfassen traditionelle Musik und Tanz (Kuhhörner und kastanienbraune Trommeln sind charakteristische Instrumente).

Februar

Februar ist Hochsaison in Jamaika, daher sollten Reisende im Voraus planen, wenn sie gute Reiseangebote oder angemessene Preise für Hotelbuchungen erhalten möchten. Der Flugpreis ist in dieser Zeit deutlich höher, aber die Besucher werden mit mildem Wetter und einer Fülle von Feierlichkeiten zu Ehren der Geburt von Bob Marley während der Bob-Marley-Woche belohnt. Der Februar gilt auch als der kälteste Monat des Jahres, obwohl die Temperaturen zwischen 26 und 32 Grad C bleiben.

Sehenswerte Veranstaltungen: 

Der Geburtstag von Bob Marley ist der 6. Februar, und wenn Du glaubst, dass diese jamaikanische Legende in ihrem Heimatland nicht wirklich gefeiert wird, liegst Du falsch. Vergiss einen Geburtstag; Wie wäre es mit einer Geburtswoche? Besucher im Februar sollten dem Bob Marley Museum in der Hauptstadt Kingston oder seinem Mausoleum in Ocho Rios einen Besuch abstatten. Die ganze Woche besteht aus Veranstaltungen, Vorträgen und Feierlichkeiten zu Ehren des legendärsten Sängers und Dichters Jamaikas.

März

Der Beginn des Frühlings ist der trockenste Monat des Jahres, und dieses milde Wetter setzt sich bis in den April fort, wobei die Niederschläge im Mai beginnen. Im März und April gibt es acht Sonnenstunden pro Tag. März und April gelten ebenfalls als windige Monate; die Strände in Negril und Kingston sind jedoch ausreichend geschützt.

Sehenswerte Veranstaltungen: 

Der  Bacchanal Carnival in Jamaika beginnt Mitte Februar und dauert bis April, mit farbenfrohen Kostümen und noch farbenfroheren Reggae-Auftritten sowie lokalen DJs und einer spektakulären Auswahl an lokalen Speisen. Der Karneval endet offiziell mit der Bacchanal Road March Parade, die in der Hauptstadt Kingston stattfindet.

April

Der April ist ein bedeutsamer Monat für Besucher in Jamaika, da die Karnevalswoche um die Osterfeierlichkeiten herum stattfindet und es auch eine berühmte Segelregatta in der Stranddestination Montego Bay gibt. Das durchschnittliche Monatshoch im August ist das gleiche wie im März, bei 31 Grad C, mit einem durchschnittlichen Tiefstwert von 23 Grad C.

Sehenswerte Veranstaltungen:

  • Die Osterregatta des Montego Bay Yacht Club ist eine viertägige Regatta, die um Ostern in der malerischen Stadt Montego Bay stattfindet und zuverlässig eine begeisterte Menge von Seglern und Segelbegeisterten gleichermaßen anzieht.
  • Die jamaikanische Karnevalswoche beginnt am Ostersonntag und markiert das Ende der Karnevalssaison, die Mitte Februar begann.

Mai

Für Literaturreisende, die im Mai zu Besuch kommen, gibt es das Calabash International Literary Festival. Dieses Festival wird Partyliebhaber und Buchliebhaber gleichermaßen ansprechen. Der Mai ist der regenreichste Monat in den Bergregionen von Ocho Rios, Kingston und Port Antonio, obwohl Negril und Montego Bay in dieser Zeit weitgehend von Niederschlägen unberührt bleiben.

Sehenswerte Veranstaltungen: 

Das Calabash International Literary Festival findet jedes Jahr im Mai in Treasure Beach statt und zieht eine internationale Schar von Autoren und Literaturbegeisterten zu den Feierlichkeiten.

Juni

Im ersten Sommermonat regnet es in den bergigeren Regionen (Ocho Rios, Port Antonio) weiter, aber das Wetter ist immer noch etwas sonniger als im Vormonat. Dies ist auch der Beginn der Hurrikansaison. Reisende sollten sich von etwas Regen nicht entmutigen lassen, da die Hauptsaison für Hurrikane im Herbst liegt. Die durchschnittliche Höchsttemperatur im Juni beträgt 32 °C und die durchschnittliche Tiefsttemperatur 24 °C 

Sehenswerte Veranstaltungen: 

Die Jazz Week im Juni sollte man nicht verpassen, sie gilt als eines der besten Jazzfestivals in der gesamten Karibik. Schau Dir das Ocho Rio Jazz Festival wegen der Künstler und Veranstaltungen an, obwohl es während dieser Woche in ganz Jamaika auch andere Free-Jazz-Events gibt. 

Juli

Der Juli ist der heißeste Monat des Jahres mit neun Sonnenstunden und einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 33 Grad C und einer durchschnittlichen Tiefsttemperatur von 24 Grad C. Der Juli ist der letzte Monat vor Beginn der Hurrikan-Hauptsaison, daher ist es eine sichere Sache für vorsichtige Besucher, die sich Sorgen um schlechtes Wetter machen.

Sehenswerte Veranstaltungen: 

Nicht übertroffen von der Jazz Week im Juni, findet im Juli das Reggae Sumfest statt. Dieses Festival in Montego Bay ist ein jährliches Vergnügen für Besucher und Einheimische gleichermaßen auf der Insel. Dich erwartet am Freitagabend eine große Party, gefolgt von dn folgenden Nächten voller Spaß und Feiern.

August

Der August ist ein wunderbarer Monat für Feinschmecker, um Jamaika zu besuchen, da in dieser Jahreszeit das Montego Bay Jerk Festival stattfindet. Es ist auch der Monat, in dem der Unabhängigkeitstag mit landesweiten Festen in ganz Jamaika gefeiert wird. Die Temperatur ist im August weiterhin hoch, mit einem durchschnittlichen Höchstwert von 33 Grad C und einem durchschnittlichen Tiefstwert von 24 Grad C. Der August bringt den Beginn der Hurrikan-Hauptsaison mit sich, daher sollten Reisende vorbereitet sein.

 

Sehenswerte Veranstaltungen: 

  • Tauche beim Montego Bay Jerk Festival, das jedes Jahr in Montego Bay stattfindet, in die lokale Küche ein.
  • Jamaika feiert den Unabhängigkeitstag am 6. August, um an die Unabhängigkeit der Nation am 6. August 1962 zu erinnern. Auf Dich wartet eine Fülle von Feierlichkeiten und jamaikanischen Stolz.

September

Mit dem Herbst beginnt in ganz Jamaika die Regenzeit, obwohl die berühmte Sonneninsel immer noch acht Sonnenstunden pro Tag bietet. September ist der Beginn der Hurrikan-Hauptsaison, daher sollten Reisende Regenmäntel und leichte Kleidung einpacken, um dem Wasser und der Hitze zu trotzen. Das durchschnittliche Hoch im September liegt bei 32 Grad C und das durchschnittliche Tief bei 24 Grad C.

Sehenswerte Veranstaltungen: 

Das Falmouth Blue Marlin Tournament findet jährlich Ende September statt und ist eine sehr große Sache für die Einheimischen. Wir empfehlen Dir, bei einer der Feiern oder Empfänge in die lokale Atmosphäre einzutauchen.

Oktober

Reisende, die Jamaika im Oktober besuchen, sollten einen Regenmantel einpacken und vielleicht eine Reiseversicherung abschließen, da dies der feuchteste Monat des Jahres in Jamaika ist. Der Oktober ist auch Hauptsaison der Hurrikane (eine Fortsetzung des September), und obwohl Hurrikane auf der Insel selten sind, fällt Jamaika in den atlantischen Hurrikangürtel, sodass Besucher auf tropische Stürme vorbereitet sein sollten.

Sehenswerte Veranstaltungen: 

Der Oktober ist für die Fische, oder die Fischer (und Frauen), um genau zu sein. Schau Dir die internationalen Marlin-Turniere an, die in Port Antonio und Montego Bay stattfinden. Während des gesamten Turniers finden auch Partys statt, die alle Besucher ansprechen, auch diejenigen, die nicht angeln.

November

Der November ist der perfekte Monat für Feinschmecker und kostenbewusste Reisende, die während der Kingston Restaurant Week gehobene Küche zu herrlich reduzierten Preisen genießen können. Dieser Monat ist auch insofern bemerkenswert, als er das Ende der Hurrikansaison markiert und eine Rückkehr zu milderen Tagen einleitet. Die durchschnittliche Höchsttemperatur liegt bei 31 Grad C und die durchschnittliche Tiefsttemperatur bei 23 Grad C.

Sehenswerte Veranstaltungen: 

Vom Fischfang bis zum Fischessen: Die Kingston Restaurant Week findet jeden November statt und bietet satte Rabatte in Restaurants in ganz Kingston. Guten Appetit!

Dezember

Der Dezember ist eine wunderbare Zeit für einen Besuch in den Weihnachtsferien, aber Reisende, die sparen möchten, sollten ihre Flüge in den früheren Wochen des Monats buchen, bevor die Hauptreisezeit beginnt (neben den teureren Flug- und Hotelbuchungen). Auch für Sonnenanbeter ist der Dezember mit sieben Sonnenstunden pro Tag eine schöne Reisezeit. Der Regen hat normalerweise in diesem ersten Wintermonat aufgehört, aber denke dran, für alle Fälle einen Regenmantel einzupacken.

Ereignisse, die Du Dir ansehen solltest: Der Boxing Day ist ein gesetzlicher Feiertag in Jamaika und beinhaltet eine „Open House“-Feier, bei der Freunde und Freunde von Freunden in den Häusern der Einheimischen willkommen geheißen werden, um zu trinken und zu feiern

 

Similar Posts