Epcot

Die beste Zeit für einen Besuch in Epcot

Ein idealer Besuch in Epcot hängt stark von einigen Faktoren ab: Der Schulplan deiner Kinder, dein Budget, deine Fähigkeit (oder dein Wunsch), mit extremen Wetterbedingungen umzugehen, oder deine Vorliebe für besondere Veranstaltungen können eine wichtige Rolle bei deiner Planung spielen. Insgesamt ist die beste Zeit für einen Besuch in Epcot der Januar und Februar. In diesen Monaten ist das Wetter angenehm, und es sind nicht zu viele Kinder im Park. Die erwarteten Besucherzahlen können sich jedoch von Monat zu Monat ändern. Epcot unterscheidet sich ein wenig von den anderen Disney-Parks, denn abgesehen von ein paar familienfreundlichen Fahrgeschäften sind die Besucher eher älter. Das bedeutet, dass der Park im Sommer vielleicht nicht so voll ist wie das Magic Kingdom, aber um die Feiertage herum könnte es noch schlimmer werden.  

Was ist Epcot?

Epcot steht für »Experimental Prototype Community of Tomorrow« (Experimenteller Prototyp einer Gemeinde von Morgen) und ist das Ergebnis von Walt Disneys Vision, eine blühende Gemeinde zu errichten. Es besteht aus zwei verschiedenen Bereichen: Future World und World Showcase. In der Future World gibt es eine ganze Reihe aufregender Attraktionen wie Soarinʼ, Test Track und Mission Space, aber auch lehrreiche Fahrten wie Living with the Land und Spaceship Earth. Das World Showcase bietet eine Reise um den Globus, ohne dass du einen Reisepass brauchst. In 11 Pavillons, die Länder wie Japan, Frankreich, Marokko und China repräsentieren, kannst du die Kultur der jeweiligen Region durch Essen, Einkaufen, Lehrfilme und vieles mehr kennenlernen. Das World Showcase ist wahrscheinlich am bekanntesten als Treffpunkt für Gäste, die in der Hitze Floridas bei einem Cocktail entspannen wollen. In der Vergangenheit war das World Showcase bei Familien nicht sehr beliebt, weil es keine Aktivitäten für kleine Kinder gab. Mit der Fertigstellung des Fahrgeschäfts Frozen Ever After (das den Norwayʼs Maelstrom ersetzt hat) im Jahr 2016 wurden Anna- und Elsa-Fans jedoch dazu gezwungen, zumindest für eine Fahrt in diesen Bereich zu kommen. 

Wie viel kostet ein Besuch in Epcot?

Ein einzelnes Tagesticket für einen Disney-Park kostet ab 2021 etwa 109 US-Dollar. Wenn du es an einem Wochenende oder während der Ferienzeit kaufst, kann es bis zu 159 $ pro Ticket kosten. Dieses Basisticket beinhaltet nicht die Option des Park-Hoppers; wenn du einen Hopper möchtest, liegen die Preise zwischen 179 und 219 $.

Das Wetter in Epcot

Das Wetter in Florida ist im Sommer sehr heiß und feucht, während es in den Herbst-, Winter- und Frühlingsmonaten (etwa von Oktober bis Mai) milder ist. Da Epcot über eine Vielzahl von überdachten Bereichen verfügt, eignet es sich hervorragend für einen Besuch in der Mittagszeit, wenn du nicht in dein Resort zurückkehren oder schwimmen gehen möchtest.  Hurrikan-Saison ist von Juni bis Oktober, aber es ist unwahrscheinlich, dass während deines Aufenthalts ein Hurrikan Florida trifft.

Hauptsaison in Epcot

In den Sommermonaten ist der Andrang am größten, aber da Epcot der am wenigsten kinderfreundliche Park ist, ist es am besten, wenn du im Juni, Juli und August im World Showcase bleibst und Future World komplett meidest. 

Abgesehen davon sind diese großen Feiertage berüchtigt für Disneys größte Menschenmengen:

  • Neujahrstag (1. Januar)
  • Martin Luther King Jr. Day (der dritte Montag im Januar)
  • Presidentsʼ Day (der dritte Montag im Februar)
  • Valentinstag (14. Februar)
  • Ostersonntag (variiert zwischen März und April)
  • Unabhängigkeitstag (4. Juli)
  • Thanksgiving Day (dritter Donnerstag im November)
  • Heiligabend (24. Dezember)
  • Weihnachtstag (25. Dezember)
  • Silvester (31. Dezember)
Im September ist es in Disney World normalerweise ruhiger, aber da in diesem Monat das International Food and Wine Festival beginnt, ist Epcot zu dieser Jahreszeit ziemlich überfüllt. Wenn du einen überfüllten Park wirklich vermeiden willst, sind Januar und Februar die beste Zeit für einen Besuch.

Die besten Besuchstage für Gäste der Disney Resorts

Wenn du in einem der Disney World Resorts vor Ort wohnst, solltest du das Extra Magic Hours Programm nutzen, das Resortgästen den Eintritt am frühen Morgen oder am späten Abend ermöglicht. An diesen Tagen solltest du einen Besuch in Epcot einplanen, denn dann hast du etwas mehr Zeit im Park und musst nicht so lange auf die beliebten Attraktionen warten. Wenn du nicht in einem Disney-Resort wohnst, solltest du es vermeiden, Epcot an Tagen zu besuchen, an denen Extra Magic Hours angeboten werden, da diese Vergünstigung zweifellos mehr Besucher in den Park lockt.

Die beste Tageszeit für einen Besuch 

Wenn du die Future World erkunden willst, solltest du Epcot besuchen, sobald sie geöffnet ist. Dann gehörst du zu den Ersten, die für beliebte Attraktionen wie Test Track und Mission Space anstehen. Dadurch verkürzt sich die Wartezeit für die Fahrgeschäfte deiner Wahl erheblich und du hast die Möglichkeit, FastPass+ zu nutzen. Wenn du das World Showcase bevorzugst, solltest du um 11 Uhr ankommen, damit du zu den ersten Besuchern gehörst, die diesen Bereich betreten. Auf dem Weg dorthin solltest du einen Zwischenstopp bei Soarinʼ einlegen, da du dort sowieso vorbeikommst und dies deine einzige Chance ist, ohne FastPass+ zu fahren. Außerdem sind die Warteschlangen für die äußerst beliebte Fahrt Frozen Ever After im Norwegen-Pavillon am Vormittag extrem lang. Du solltest dich also entweder sofort nach Betreten des Parks dorthin begeben oder deinen Fastpass+ so kurz vor dem 60-tägigen Vorverkaufsfenster reservieren, wie möglich.

Frühling

Auch wenn du dich vor ›Spring Breakern‹ in Acht nehmen musst, ist der Frühling eine gute Zeit, um Epcot zu besuchen, denn das Wetter ist nicht ganz so warm wie im Sommer. Veranstaltungen, die du dir ansehen solltest:
  • Mehr als 30 Millionen Blüten erwachen im März zum Leben, wenn im Park das Epcot International Flower & Garden Festival stattfindet.

Sommer

Menschenmassen, Hitze und noch mehr Menschenmassen! Im Gegensatz zu einigen anderen Parks gibt es in Epcot mehr überdachte Bereiche, so dass ein Besuch im Sommer durchaus erträglich ist.

Herbst

Der September ist die ideale erwachsenenfreundliche Zeit für einen Besuch in Epcot, da die meisten Kinder wieder in der Schule sind und sich der Trubel des Sommers gelegt hat.

Veranstaltungen, die du dir ansehen solltest:

  • Das Epcot International Food & Wine Festival bringt Gourmetküche und Wein in den Park. Es ist überflüssig zu erwähnen, dass diese Veranstaltung –  eines der besten Food Festivals Amerikas – sehr beliebt ist.

Winter

Das Winterwetter in Florida ist angenehm, besonders für Besucher aus nördlichen Klimazonen. Während zu Weihnachten viel los ist, sind Januar und Februar eine angenehme Zeit für einen Besuch.

Veranstaltungen, die du dir ansehen solltest:

  • Das Epcot International Festival of the Arts, das die kulinarischen, darstellenden und visuellen Künste feiert.
  • Das Epcot International Festival of the Holidays, bei dem 11 Nationen ihre einzigartigen Feiertagstraditionen und vieles mehr präsentieren.
 

Similar Posts